Mail von K. C. an die DropShipping Akademie

Guten Tag Herr Jäckel,

danke im Vorfeld für das kostenlose EBook. Ich habe es komplett durchgelesen und war überrascht welche Möglichkeiten sich für jemanden eröffnen können.

Ich selber bin 24 Jahre alt und seit 4 jahren gelernter Schreiner. Geldverdienen im Internet kam für mich erstmal garnicht in den Sinn, da ich davon ausging das diese Plattform bereits von vielen anderen Anbietern ausgereizt wäre und man selber keinen Fuß setzen könnte.

Ebay&Co waren mir natürlich bekannt. Der Gedanke dauerhaft Geld damit zu verdienen kam nicht auf. Viel mehr sah man diese Plattformen aus der Sicht eines Privatmanns um hin und wieder etwas Taschengeld zu verdienen, aber nicht wirklich um monatlich einen regulären Verdienst zu haben.

DropShipping ist sicherlich einer von vielen Möglichkeiten im Internet sein Einkommen zu erwirtschaften. Es bietet gerade Privatleuten viele Vorteile. Falls es am Ende dann doch nicht klappen sollte hat man zwar jede Menge Zeit aber nicht wirklich viel Geld (im Vergleich mit der Eröffnung eines Einzelhandel) verloren.

Beim Durchlesen ihres EBooks hätte ich am liebsten alles stehen und liegen gelassen und mich gleich dran gemacht. Ich habe es dann aber doch nicht getan, weil mir Bedenken aufkamen. Ich verfüge nicht über besonders viele Rücklagen. Das Problem besteht einfach darin was für Kosten entstehen können und ob ich diese dann auch abdecken kann.

20Euro für einen Gewerbeschein kann wohl jeder abdecken, was ist aber mit dem Finanzamt, welche Abgaben habe ich zu leisten oder besteht mit meiner Gewerbeanmeldung die Pflicht einer Privatkrankenversicherung und somit weiteren Kosten ? Für jemanden der ein Unternehmen führt hört sich das wohl ziemlich naiv an, aber für jemanden der gerade erst am Anfang steht sind diese Fragen wichtig.

Ich wollte gerne in der Produktparte Werkzeug mein Geld verdienen. Diese Kategorie ist breit gefächert und daher wollte ich mich auf Werkzeug im Schreinerhandwerk spezialisieren. Da ich in diesem Bereich arbeite und mein Beruf auch mein Hobby ist wusste ich sofort das ich Qualitätswerkzeug verkaufen würde. Ich habe mir schon einige Seiten angeschaut die in der gleichen Produktparte ihre Sachen anbieten und war überrascht wie einfallslos einige erstellt sind. Ich glaube es besser machen zu können. Das grösste Problem wird wahrscheinlich sein nur den ersten Schritt zu machen. Mal schaun…

Mit freundlichen Grüßen

Author: Michael

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>